Aktuelles

12. September 2022

App will Revival der Mitfahrgelegenheit

Pilotprojekt in Adlershof / Startguthaben für Anwohner und Beschäftigte des Stadtteils

Mit nur wenigen Klicks zum Ziel: die App will "Mitfahrgelegenheiten" auf ein neues Level heben. Bild: cityhitcher

Viele Menschen fahren jeden Tag alleine dieselbe Strecke nach Adlershof. Ein Berliner Startup möchte für diese Verkehrsprobleme eine innovative, nachhaltige und praktische Lösung anbieten: CityHitcher ist eine Mitfahrgelegenheits-App für kurze Strecken. Mit nur wenigen Klicks können die NutzerInnen spontan oder im Voraus ihre Fahrt eingeben, ob nun als FahrerIn oder als MitfahrerIn. Die App findet automatisch und in Echtzeit die besten Kombinationen für Fahrgemeinschaften und ermittelt direkt den optimalen Treffpunkt sowie die Kostenbeteiligung. Bezahlt wird bequem über die App. Die NutzerInnen können so ihre Fahrtkosten deutlich senken und tragen aktiv zur Reduzierung der Verkehrsbelastung und des CO2-Ausstoßes bei. 

Natürlich können auch Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel über die App Mitfahrgelegenheiten finden. Adlershof ist zwar bereits sehr gut an den ÖPNV angebunden, aber viele S-Bahn- und BVG-Kunden würden sich ab und zu sicherlich wünschen, einen garantierten Sitzplatz zu haben und ohne umzusteigen auf direktem Wege zur Arbeit zu kommen.

CityHitcher beginnt nun ein Pilotprojekt am Technologiepark Adlershof. Für alle Interessierten, die in Adlershof leben oder arbeiten, wird es ein Startguthaben geben, sodass die ersten Fahrten kostenlos sind. Für die WISTA ist die Unterstützung des Projekts ein Element der Mobilitätsstrategie Adlershof 2030.

Mehr Informationen zum Unternehmen finden Sie bei: www.cityhitcher.com