Projekte Adlershof - Gründer­werkstatt Berlin - Gründerwerkstatt Adlershof

Ein Jahr, um durchzustarten!

Ihr habt eine Idee und wollt diese gemeinsam als Team weiterentwickeln? Dann nutzt die Gelegenheit, mit der einjährigen Gründerförderung von WISTA und Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe (SenWEB) Eure Idee auf das nächste Level zu heben.

Holt Euch Rückmeldung von erfahrenen Gründerinnen und Gründern und Coaches, um Eure Geschäftsidee weiterzuentwickeln. Werdet Teil der Gründergemeinschaft des Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof.

Hier findet Ihr alle Informationen zu Bewerbung und Ablauf...

Logo: Europäischer Sozialfonds
Logo: Europäischer Sozialfonds in Berlin
Logo: Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe

Die „Gründerwerkstatt Adlershof“ wird gefördert aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds) und des Landes Berlin. Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist Europas wichtigstes Instrument zur Förderung der Beschäftigung. Er fördert die Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt, unterstützt die Menschen beim Zugang zu besseren Arbeitsplätzen und bei der beruflichen Bildung und Qualifizierung.

Das Team der Gründerwerkstatt

Mit Gründungserfahrung ausgestattet, leitet Tobias Kirschnick das Projekt und unterstützt die Teilnehmer der Gründer­werk­statt mit seinem Know-how.

Marina Salmon

Als Projektmitarbeiterin bei der Gründer­werkstatt und im Coworking Space IM.PULS steht Euch Marina Salmon zur Verfügung.

Y. Plaschnick

Als erfahrene Projektmanagerin im Bereich Startup-Förderung koordiniert Yvonne Plaschnick die Gründer­werkstatt.

Inhalte des Stipendiums

  • Für die Dauer von einem Jahr werden 2 bis 3 Gründer pro Team mit 2.000 Euro/Monat gefördert.
  • In der Förderung enthalten sind neben der finanziellen Unterstützung Workshops und Coachings zu gründungsrelevanten Themen.
  • In den Mentoringangeboten profitiert Ihr von der langjährigen Erfahrung unserer Mitarbeiter in den Technologiefeldern: Photovoltaik, Erneuerbare Energien, Photonik, Optik, Biotechnologie, Umwelt, Mikrosysteme, Materialien, IT und Medien.
  • Obendrein steht allen Teilnehmern auf dem Wissenschaftscampus ein kostenfreier Arbeitsplatz mit entsprechender Infrastruktur im hauseigenen Coworking Space IM.PULS zur Verfügung.
  • Gefördert werden technische und technologieorientierte Teamgründungen, die auf einen nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg ausgerichtet sind.

Unsere Mentoren

Dipl.-Ing. Susann Niemeyer
Leiterin Zentrum für IT und Medien

Dipl.-Ing. Jörg Israel
Leiter Zentrum für Mikrosysteme und Materialien

Dr. Bernd Ludwig
Leiter Zentrum für Photonik und Optik

Dr. Saša Petrović
Leiterin Zentrum für Photovoltaik und Erneuerbare Energien

Axel Gutzmer
Leiter Zentrum für Biotechnologie und Umwelt

Dr. Peter Strunk
Bereichsleiter Kommunikation

Euer Arbeitszimmer – Coworking Space IM.PULS

Für Teilnehmer der Gründerwerkstatt stehen im Souterrain des WISTA-Gebäudes kostenlose Arbeitsplätze inklusive Papier, Heißgetränke und WLAN zur Verfügung. Im Coworking Space IM.PULS erwarten Euch auf 550 Quadratmetern Fläche im hellen Ambiente moderne Arbeitsdesks, abgeschlossene „Think Tanks“ und ein Konferenzraum. Neben Arbeitskomfort bieten bunte Sitzgelegenheiten und Couchecken auch Platz für Entspannung. Heißgetränke, um ins Gespräch zu kommen, und warme Mahlzeiten können in der voll ausgestatteten Küchenzeile zubereitet werden.

Kontakt

Gründerwerkstatt Adlershof
WISTA Management GmbH

Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin

Tobias Kirschnick
WISTA Management GmbH
Teamleiter Gründungsteam Adlershof

+49 30 6392-6000
+49 30 6392-6010

Marina Salmon
WISTA Management GmbH
Koordinatorin des Coworking Space IM.PULS / Projekt­mitarbeiterin Gründer­werkstatt Adlershof

+49 30 6392-2283
+49 30 6392-2236

Yvonne Plaschnick
WISTA Management GmbH
Projektkoordinatorin Gründerwerkstatt

+49 30 6392-2240
+49 30 6392-2235

News

Team © Belyntic
Belyntic GmbH gewinnt Innovationspreis Berlin-Brandenburg 2020
Einzigartige Technologie zur Erforschung, Entwicklung und Produktion von Peptidwirkstoffen / Adlershofer Start-up an Entwicklung eines Impfstoffs gegen COVID-19 beteiligt
Teams der Gründerwerstatt Adlershof
Gründerwerkstatt Adlershof geht weiter
Von KI bis Nachhaltigkeit: Diese Ideen ziehen in der GWA ein
Illustration: D. Mahnkopf ©WISTA
Gründerwerkstatt Adlershof startet den vierten Lauf
Gründungsidee verwirklichen mit individueller Förderung, Coachings und Zugang zum Science-Netzwerk Adlershof!
Finalist*innen des Deep Tech Awards 2020 stehen fest
Zwei Start-ups aus den WISTA Innovations- und Gründerzentren in der Schlussrunde
Prof. List-Kratochvil © WISTA Management GmbH
Knotenpunkt zwischen Grund­lagen­forschung, Lehre und Industrie
Wie das Integrative Research Institute for the Sciences IRIS Adlershof diverse Technologie-Start-ups unterstützt
Carola Schipke und Team © WISTA Management GmbH
Detektivarbeit wider die Demenz
Adlershofer Start-up Predemtec arbeitet an der Früherkennung von Alzheimer anhand von Blutanalysen
H. Fitzke, LFM Mikroanalytik © WISTA Management GmbH
Die Asbest-Scouts: Schäd­lichen Fasern auf der Spur
Das Adlershofer Labor für Mikroanalytik (LFM) untersucht Baumaterialien auf Schadstoffe in niedriger Konzentration