Aktuelles

06. Juli 2022

WISTA mit Hilfsorganisation Türöffner e.V. bei Aktion des 1. FC Union

Freiwillige der Initiative für Geflüchtete bei der Hilsaktion am Union Fanhaus

Die Hilfsorganisation Türöffner e.V. hat zusammen mit dem Bundesligisten 1. FC Union Berlin e.V. und der WISTA-MG am 5. Juli 2022 eine Aktion für Geflüchtete aus der Ukraine durchgeführt. Türöffner e.V. hilft finanzschwachen Mitmenschen in der Nachbarschaft - und mit dem Wirtschaftsrat des 1.FC Union e.V. begründete der Eiserne V.I.R.U.S. e.V. die Initiative „EISERN statt EINSAM!“ unter die Schirmherrschaft der Stiftung des 1.FC Union. Auf Grund dieser Initiative findet bspw. auf dem Parkplatz am Union-Fanhaus regelmäßig die Lebensmittelausgabe von Laib und Seele an einkommensschwache Menschen statt.

Dem Motto der Stiftung des 1. FC Union e.V. folgend, „Der Starke hilft dem Schwachen“, gibt es viele Aktionen und Ideen, um bedürftigen Menschen beim Wiedereinstieg ins Arbeitsleben zu helfen und ihre Fertigkeiten und Kompetenzen zu erweitern. Nach sechsjähriger erfolgreicher Tätigkeit soll die Zielgruppe künftig erweitert werden.

Mehr Informationen dazu hier...