Projekte Adlershof - A² Accelerator Programm Berlin - Smart City 2019

Smarte Städte, smarte Gebäude, smartes Bauen: Chancen des digitalen Wandels

Viele Städte dieser Welt stehen vor großen Herausforderungen: Sie wachsen, verdichten sich, die Bevölkerung wird älter. Städte vollziehen einen tiefgreifenden strukturellen Wandel. Die Stadt der Zukunft wird eine intelligente Stadt sein, eine Smart City mit smarten Gebäuden, die auch smartes Bauen verlangen. Intelligente Technik wird einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, die ökologischen, sozialen, ökonomischen und kulturellen Herausforderungen wachsender Metropolen anzunehmen und dafür themen- und ressortübergreifende Lösungen zu finden.

Unser A² Accelerator setzt genau dort an, wo schon heute Innovationsfelder erkennbar sind: Energie, vernetzte und intelligente Gebäude, Kommunikation, IT und Sicherheit, digitales Planen und Bauen.

Im Wissenschafts- und Technologiepark Berlin Adlershof bieten wir Start-ups zudem die einmalige Möglichkeit, verschiedene LoRaWAN-basierte Anwendungen zusammen mit Industriepartnern des Programms zu erproben. Der Standort, der über ein eigenes Wasser-, Abwasser, Gas- und Stromnetz verfügt, eignet sich hervorragend als „Mikro-urbanes Labor“ für Smart-City-Anwendungen. Hierbei werden auch Sensorik-Themen im Vordergrund stehen.

 


  • A² Accelerator
  • Smart City / Building & Construction
  • SCHWERPUNKTE
  • _Datensicherheit
  • _Smart Grids
  • _Internet of things
  • _artifical intelligence
  • _Datenanalyse
  • _blockchain
  • _Elektrotechnik
  • _Smart Building
  • _Big Data
  • _ITK
  • _Digitalisierung
  • _Erneuerbare Energie
  • _Clean Tech
  • _E-Governance
  • _Cyber Security
  • _LoRaWAN
  • _e-technik
  • _intelligente Messtechnik
  • _Sensortechnologie/
  • _Umwelttechnik
  • _Kommunikationstechnologie


Aktuelle Industriepartner des A² Accelerators 2019

Logo: BTB GmbH

Blockheizkraftwerks- Träger- und Betreibergesellschaft mbH Berlin (BTB)

Unsere Mission ist die Entwicklung innovativer und nachhaltiger Energieversorgungslösungen. Seit fast 30 Jahren planen, realisieren und betreiben wir in engem Kontakt mit unseren Kunden und Partnern hocheffiziente, maßgeschneiderte Versorgungsanlagen und Netze.
Mit allen Vorteilen eines flexiblen Mittelständlers gehören wir heute zu den größten Energieversorgern im Großraum Berlin.
Die nachhaltige Energieversorgung ist sowohl aus wirtschaftlicher als auch aus ökologischer Sicht die zeitgemäße Antwort auf steigende Energiepreise und sich verändernde Umweltbedingungen. Daher erzeugen wir Wärme und Strom bevorzugt in klima- und umweltschonender Kraft-Wärme-Kopplung, ergänzt durch regenerative Anlagen.

www.btb-berlin.de

 

Themen:

  • Automatisierte Aufmaßerstellung für Tiefbau
  • Drahtlose Datenübermittlung aus abgeschirmten Bereichen
  • Lösungen zum zentralen Monitoring von Fernwärmestationen
  • Legionellen – Früherkennung, Messen, Bewerten, Beheben
  • Lösungen für innovative Wohnquartiere im Bereich Verbrauchserfassung und Abrechnung

 

Logo: WBD

Wirtschaftsbetriebe Duisburg (WBD)

Als Anstalt des öffentlichen Rechts gehören die Wirtschaftsbetriebe Duisburg zu den wichtigsten Unternehmen der Stadt. Gerade wegen unserer kommunalen Wurzeln ist es für uns selbstverständlich, effektiv zu arbeiten und uns immer wieder den Anforderungen des Marktes zu stellen. Ob als Dienstleister oder als Auftrag- oder Arbeitgeber, wir denken und handeln wirtschaftlich.

Zu unseren Aufgaben zählen Abfallentsorgung, Stadtreinigung, Stadtentwässerung, Planung und Unterhaltung der Spielplätze, Betrieb der städtischen Friedhöfe und des Krematoriums, Pflege der Grünflächen, Parks und Botanischen Gärten, Pflege der gesamten städtischen Infrastruktur wie Straßen, Wege, Plätze, Brückenbauwerke, Parkleitsysteme und Verkehrssignalanlagen sowie Hochwasserschutz, Gewässerunterhaltung und Gewässerentwicklung.

www.wb-duisburg.de

 

Themen:

  • Straßenzustandserfassung
  • Füllstandsmessungen von Abfallbehältern
  • Identifikation von freien Parkplätzen in öffentlichen Flächen – u.a. LoRaWAN-Applikationen, IoT-Plattformen, geeignete Sensorik
  • Automatisches Erfassungs- und Bezahlsystem z.B. für Anlieferung an Recyclinghöfen
  • Abwärmenutzung in Abwasserkanälen

 

Newcomer: Jetzt bei uns bewerben!

Ihr seid ein junges innovatives Unternehmen, das sich mit einem oder mehreren dieser spezifischen Themen befasst, an Schnittstellen oder Zusatzleistungen arbeitet und seine innovativen Ideen in Kooperation mit etablierten Unternehmen umsetzen wollt? Ihr seid der Meinung, Eure Dienstleistung/Produkt ist zwar nicht direkt für diese Branche entwickelt, kann aber einen Mehrwert leisten? Überzeuge uns mit Deiner Bewerbung!

Als etabliertes Unternehmen suchen Sie...

Sie sind ein etabliertes Unternehmen aus dem Bereich Energie, Verkehr, Wasser/Abwasser, Entsorgung, Wohnungswirtschaft, Bau, Immobilienwirtschaft, Gebäudeautomation, Gebäudedienstleistungen oder verwandten Branchen?

Sie suchen nach neuen Geschäftsmodellen und wollen diese gerne mit innovativen jungen Unternehmen realisieren? Dann ist unser Accelerator Programm das Richtige für Sie!

In einem definierten Zeitrahmen und anhand einer konkreten Zielstellung können Sie sich mit den jungen Unternehmen an verschiedene Geschäftsmodelle und Lösungen herantasten. Das A² Accelerator Team begleitet Sie dabei.

 

Yvonne Plaschnick
A² Accelerator Berlin

Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin
+49 30 6392-2240
+49 30 6392-2204