Euphorie für Darmbakterien: Erster Adlershofer Science Slam „Battle den Horst' nach Coronapause bot ein abwechslungsreiches Programm

22. Juni 2022

Euphorie für Darmbakterien

Erster Adlershofer Science Slam „Battle den Horst“ nach Coronapause bot ein abwechslungsreiches Programm

Teilnehmer beim Science Slam Adlershof. Foto: M. Schmitt

Den Science Slam in Adlershof konnte Lisa Budzinski (3.v.l.) für sich entscheiden. Foto: M. Schmitt

Vortrag Science Slam. Foto: M. Schmitt/policult

Lisa Budzinski bei ihrem Vortrag über Darmbakterien. Foto: M. Schmitt/policult

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause fand am 16.06.2022 endlich wieder ein Science Slam „Battle den Horst“ im Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof statt. Trotz beschränkter Personenzahl war die Stimmung großartig und die teilnehmenden Slammerinnen und Slammer haben die über 230 Besucherinnen und Besucher im Bunsen-Saal mit ihren abwechslungsreichen Darbietungen begeistert. So konnte man erfahren, warum wir noch keine Flugtaxis haben, wie wir die Zukunft aus unserem Stuhlgang lesen können oder aber wie Gas gespeichert und transportiert werden könnte.

Den meisten Applaus erhielt am Ende Lisa Budzinski und konnte damit den Sieg für sich verbuchen. Die Wissenschaftlerin vom Deutschen Rheuma-Forschungszentrum Berlin untersucht, wie die Darmflora das Immunsystem beeinflusst.

Das zweite Event der Veranstaltungsreihe „Battle den Horst“ in diesem Jahr findet im Dezember statt. Dann wird auch das 10-jährige Jubiläum des beliebten Science-Slam-Formates in Adlershof gefeiert. Tickets können bereits jetzt schon über www.adlershof.de/ticketservice/ erworben werden.

Ein großer Dank geht an unsere Standortpartner BTB GmbH Berlin, ADAPT Apartments Berlin GmbH, BARMER und Kochatelier Berlin, durch deren Hilfe die Veranstaltung möglich gemacht werden konnte.

Kontakt

Marina Salmon
WISTA Management GmbH
Tel.: +49 30 6392-2283
E-Mail: salmon@wista.de
www.wista.de