Adlershofer Brückenschlag – Wo stehen wir?

Adlershofer Brückenschlag – Wo stehen wir?

Donnerstag, 15. November 2018 // 19.00 - 21.00

Dörpfeldstraße 54-56, 12489 Berlin
Bürgersaal im Kulturzentrum Alte Schule

Im November eines jeden Jahres findet traditionell im Kulturzentrum Alte Schule in der Dörpfeldstraße der „Adlershofer Brückenschlag“ statt. Die WISTA-MANAGEMENT GMBH, die Adlershof Projekt GmbH und das Team des Aktiven Zentrums laden zu dieser Informationsveranstaltung ein. Bürgerinnen und Bürger erfahren hier Wissenswertes über die Entwicklung des Ortsteils Adlershof – beidseitig des Adlergestells – aus erster Hand.

Über Ansiedlungen und Investoren, den zu erwartenden Bevölkerungszuwachs sowie Bauvorhaben am Wissenschaftsstandort Adlershof berichten Walter Leibl, Geschäftsführer der Adlershof Projekt GmbH, und Dr. Peter Strunk, Leiter Kommunikation der WISTA-MANAGEMENT GMBH.

Die städtebauliche und gewerbliche Entwicklung rings um die Dörpfeldstraße sowie die Verknüpfungen mit dem Standort westlich der Bahntrasse sind Themen der weiteren Präsentationen. Das Team des Aktiven Zentrums: Karsten Hanke, STATTBAU GmbH; Regina Roß, RR Stadtberatung, und Christine Bellot, BELLOT GmbH, erläutern die aktuellen Projekte und zeigen Perspektiven für  einen gelebten Brückenschlag auf. Wie können die beiden Adlershofer Stadtteile voneinander profitieren und zusammenwachsen?

In der anschließenden Diskussionsrunde haben die Gäste die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit den Vortragen zu diskutieren.

Im Anschluss lädt die WISTA-MANAGEMENT GMBH bei einem Imbiss zum persönlichen Gespräch ein.

Für die Planung der Veranstaltung ist einepersönliche Anmeldung (mit einer Begleitperson) dringend erforderlich. Bitte melden Sie sich bis zum 15. November 2018 unter (030) 6392-2247 oder linde@wista.de an und bringen Sie Ihre Einladung am Veranstaltungstag mit.

Kontakt
Sandra Linde
Telefon: (030) 6392-2247
Telefax: (030) 6392-2236