'Made in Berlin' - Berliner Zukunftsorte : Geschäftsstelle Zukunftsorte Berlin bündelt die Hightech-Standorte der City

04. September 2018

"Made in Berlin" - Berliner Zukunftsorte

Geschäftsstelle Zukunftsorte Berlin bündelt die Hightech-Standorte der City

Die Geschäftsstelle Zukunftsorte Berlin sorgt für Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft und der Profilierung der Hightech-Standorte

Im Morgenpostartikel dreht sich alles um die Wirtschaftsförderung des Senats, insbesondere die der Zukunftsorte Berlins: Adlershof, Buch, Campus Charlottenburg, CleanTech Business Park Marzahn, Euref, Humboldthain, Schöneweide, Südwest, Urban Tech Republic, Flughafen Tegel und Flughafen Tempelhof. Einige sind noch im Entstehen, andere schon etabliert, wie das Erfolgsprojekt Technologiepark Adlershof, dort führt die gelungene Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft seit Jahren zu steigenden Ansiedlungen und Beschäftigungszahlen. Die Betreibergesellschaft des Technologieparks, die WISTA-MANAGEMENT GMBH erhielt aus diesem Grund vom Senat den Auftrag, die Zukunftsorte-Geschäftsstelle zu organisieren. Die Leiterin der gegründeten Geschäftsstelle, Dr. Julia Neuhaus, hat eine Mission: Die Koordination und Profilierung der zehn Zukunftsorte in Berlin voranzutreiben und diese unter dem Branding "Made in Berlin" weltweit zu vermarkten.

Zum Morgenpostartikel vom 02.09.2018

 

Kontakt:

Dr. Julia Neuhaus
WISTA-MANAGEMENT GMBH
Leiterin der Geschäftsstelle Zukunftsorte
Tel: +49 151 23585867
neuhaus@zukunftsorte.berlin