Innovationsachse Berlin—Lausitz: Mit neuen Arbeitsformen und den Vorteilen eines Innovationskorridors beschäftigen sich der österreichische Rundfunk Ö1 und die Berliner Dialoge, der Podcast der Stiftung Zukunft Berlin

30. Juli 2021

Innovationsachse Berlin—Lausitz

Mit neuen Arbeitsformen und den Vorteilen eines Innovationskorridors beschäftigen sich der österreichische Rundfunk Ö1 und die Berliner Dialoge, der Podcast der Stiftung Zukunft Berlin

Ein Innovations- und Nachhaltigkeitskorridor entlang der Achse Berlin—Lausitz könnte mehrere Probleme gleichzeitig lösen. So könnten Beschäftigte durch Nutzung von Home-Office-Modellen und Co-Working-Spaces flexibler auf die begrenzte Wohnraumsituation reagieren und sich auch im weiteren Umland nach Angeboten umsehen. Außerdem könnten sich Wissenschaft und Wirtschaft in Berlin und Brandenburg bis hin nach Sachsen besser vernetzen – gerade durch den bevorstehenden Ausstieg aus der Braunkohle-Industrie sind Innovationen und Technologieumbrüche zu bewältigen. Die WISTA Management GmbH gestaltet die Pilot-Achse zwischen Berlin Adlershof und Cottbus derzeit mit.