Berlin Adlershof: Daten und Fakten: April 2014

16. April 2014

Berlin Adlershof: Daten und Fakten

April 2014

Berlin Adlershof ist einer der erfolgreichsten Standorte für Hochtechnologie in Deutschland und Berlins größter Medienstandort. Auf einem Gebiet von 4,2 km² haben sich 1.003 Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen (Stand: März 2014) angesiedelt – eingebettet in ein städtebauliches Gesamtkonzept. In Adlershof sind 15.553 Menschen tätig. Hinzu kommen 9.451 Studenten.

Kern ist ein Wissenschafts- und Technologiepark mit rund 459 Unternehmen und zehn außeruniversitären Forschungsinstituten. Sie konzentrieren sich auf:

  • Photonik und Optik,
  • Photovoltaik und erneuerbare Energien,
  • Mikrosysteme und Materialien,
  • Informationstechnik (IT) und Medien,
  • Biotechnologie und Umwelt,
  • Analytik.

Hinzu kommen sechs naturwissenschaftliche Institute der Humboldt-Universität zu Berlin (Chemie, Geografie, Informatik, Mathematik, Physik, und Psychologie). Die Medienstadt zählt 140 Unternehmen. In unmittelbarer Nachbarschaft zu Wissenschaft, Technologie und Medien ist ein Ensemble von mittlerweile 380 gewerblichen Unternehmen, Geschäften, Hotels, Restaurants, einem 66 ha großen Landschaftspark und 380 Eigenheimen entstanden. Hier stehen dem Wissenschafts- und Technologiepark große Flächen für weiteres Wachstum zur Verfügung. Auf einem Areal von 14 Hektar in unmittelbarer Nähe zum Campus der Humboldt-Universität, werden in den nächsten Jahren 1.400 Wohneinheiten für rund 2.500 Menschen entstehen.

 

Adlershof in Zahlen (Stand: 31.12.2013)

Fläche: 4,2 km²
Beschäftigte: ca. 15.553
Unternehmen: 996
Wiss. Einrichtungen: 16


Wissenschafts- und Technologiepark

Unternehmen: 459
Mitarbeiter: 5.576
Ansiedlungen: 41 Unternehmen
Umsätze (insges.): 717 Mio. € (Fördermittel-Anteil: 3,3 %)

Wissenschaftliche Einrichtungen

Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
Anzahl: 10
Mitarbeiter: 1.683

Budgets (2013):
Grundfinanzierung: 133,3 Mio. €
Förder-/Drittmittel: 47,0 Mio. €

Humboldt-Universität zu Berlin
Anzahl der Institute: 6 (Informatik, Mathematik, Chemie, Physik, Geographie und Psychologie)
Mitarbeiter: 1.064
Studierende: 9.451

Budgets:
Grundfinanzierung: 48 Mio. €
Drittmittel: 28 Mio. €

Medienstadt

Unternehmen: 140
Mitarbeiter: 1.939 (inkl. freie Mitarbeiter)
Umsätze: 213,8 Mio. Euro

Gewerbe und Dienstleistungen

Unternehmen und Einrichtungen: 380
Mitarbeiter: 5.291
Ansiedlungen: 58 Unternehmen
Umsatz und Haushalte: 595,1 Mio. Euro (ohne Solon Energy GmbH)

 

Kontakt:

Dr. Peter Strunk
Bereichsleiter Kommunikation
WISTA-MANAGEMENT GMBH
Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin

Telefon: (030) 6392-2225
Telefax: (030) 6392-2199
E-Mail: strunk@wista.de