A² Adlershof Accelerator geht in die dritte Runde: Thema „Smart City'

22. Februar 2018

A² Adlershof Accelerator geht in die dritte Runde

Thema „Smart City“

Bewerbungsfrist für den neuen Adlershofer Startup-Accelerator ist der 30. März

Der A² Adlershof Accelerator geht in die dritte Runde. Diesmal zum Thema „Smart City“. Wir suchen Start-ups, die sich mit spezifischen Themen einer Smart City befassen, an Schnittstellen oder Zusatzleistungen arbeiten. Im Rahmen des fünfmonatigen A²-Accelerator-Programms stehen die Pilotprojekte zwischen den Industriepartnern und den Start-ups im Fokus. Parallel dazu werden alle wichtigen produkt-, unternehmens- und branchenspezifischen Fragestellungen in personalisierten Themenblöcken bearbeitet.

Das Trainings- und Coachingprogramm umfasst ca. 3-4 gemeinsame Themenblöcke á 2 Tage sowie 2-3 individuelle Beratungsleistungen je nach Bedarf der Start-ups. Das Programm ist verteilt auf 5 Monate. Programmlaufzeit (vorauss.): Anfang Juli – Ende November 2018.

Weitere Informationen zum Programm findet Ihr hier.

Die Bewerbungsfrist endet am 30.03.2018.

 

Als Betrieb des Landes Berlin steht die WISTA-MANAGEMENT GMBH für Unternehmensneutralität, Transparenz und Fairness. Sie ist zudem ein erfahrener Standortbetreiber und Netzwerkmanager für die wissenschaftlichen und innovativen Einrichtungen im Technologiepark Berlin-Adlershof.

Kontakt

Yvonne Plaschnick
Projektmanagerin A² Accelerator / Business Support
WISTA-MANAGEMENT GMBH
Tel.: +49 30 6392-2240
plaschnick@wista.de